MAP

MUNICH ACADEMIC PROGRAM GmbH

Abb. MAP Team. Dein Auslandsjahr in guten Händen.

Willkommen bei MAP!

Schon seit 1996 sind wir auf High School Aufenthalte spezialisiert. Jährlich betreuen wir ca. 300 Schüler bei ihren langfristigen Sprachaufenthalten. Ein Auslandsjahr erweitert nicht nur den Horizont, sondern ist auch die beste Karrieremaßnahme für junge Menschen, die man sich vorstellen kann.

Damit dieser Plan auch aufgeht, betreuen wir unsere Kunden intensiver als gemeinhin üblich. So können wir allen akzeptierten Schülern eine Gastfamilie garantieren. Absagen kurz vor Reiseantritt gibt es bei uns nicht. Der Erfolg gibt uns Recht. Denn zum Teil arbeiten wir bereits mit Familien in der zweiten Generation. Nicht ohne Stolz freuen wir uns über eine hohe Weiterempfehlungsrate. Zum Teil haben schon bis zu 4 Geschwister mit MAP eine Schule im Ausland besucht.

Eltern haben meist ein flaues Gefühl, ihren Teenager an das andere Ende der Welt zu schicken. Aber sie sind nicht allein, denn wir von MAP betreuen Eltern und Schüler ab dem ersten Tag, bis zum Rückflug. Wir helfen bei der Beantragung des Visums, der Flugbuchung, der Schuleinschreibung und garantieren jedem Schüler vor Ort einen Ansprechpartner. Auch nach dem High School Year pflegen wir engen Kontakt zu Returnees und ihren Eltern.

Wir bieten unseren Gastschülern eine Reihe von entscheidenden Vorteilen:

Bei MAP lernt jeder Schüler seine Gastfamilie vorab kennen. Kein Schüler tritt seine Reise an, ohne dass eine Frage unbeantwortet bleibt. Die meisten unserer Jugendlichen sind 15 Jahre alt. Jeder hat ein mulmiges Gefühl, wenn er so ein Abenteuer antritt.

Genau deshalb ist die Wahl einer passenden Gastfamilie so wichtig und dabei helfen wir dir: Die Gastfamilien werden in einem Bewerbungsprozess ausgewählt und zu Hause von einem unserer Partner vor Ort besucht.

Wir arbeiten schon sehr lange mit unseren sorgfältig ausgewählten Partnern vor Ort zusammen und können so gewährleisten, dass unsere Gastschüler in den besten Händen sind.

In den USA ist dies zum Beispiel Greenheart Exchange. Greenheart ist offiziell bei CSIET (Council on Standards for International Educational Travel) gelistet. Damit erfüllt Greenheart die strengen amerikanischen Kriterien, um unsere Schüler bei Gastfamilien platzieren und die für das Visum erforderlichen Unterlagen ausstellen zu dürfen.

Jeder Schüler erhält noch vor Antritt des Auslandsjahres seinen persönlichen Kontakt, den Local Coordinator oder Homestay Coordinator, zugewiesen. Dieser steht dem Schüler vor Ort bei allen Fragen zur Seite und hilft beispielsweise bei der ersten Orientierung in der High School.

Durch eine 24h Hotline ist im Notfall ein Mitarbeiter unserer Partner vor Ort rund um die Uhr erreichbar.