Gastfamilie

Deine Gastfamilie im Auslandsjahr

Kanada ist ein typisches Einwanderungsland und die Familien haben häufig Vorfahren aus Europa. Sie alle sind stolz auf ihr Land und ihre Lebensweise und freuen sich darüber, einen Gastschüler für die Dauer seines Auslandsjahres daran teilhaben zu lassen. Die Kanadier sind der Meinung, dass der Austausch nicht nur für den Gastschüler zum einmaligen Erlebnis wird, sondern auch das eigene Leben positiv beeinflusst.

Manche Familien nehmen gerne zwei Gastschüler in ihre Familie auf, jedoch niemals mit der gleichen Muttersprache. Dem Gastschüler steht natürlich immer ein eigenes Zimmer zur Verfügung.
Abb. Auslandsjahr Kanada: Kanufahren
Die Kanadier sind sehr naturverbunden und nutzen ihre Freizeit für viele Outdoor-Aktivitäten wie Klettern, Snowboarden/Skifahren, Kajak- und Kanufahren, Mountainbiking, Eishockeyspielen und vieles mehr. Zusammen mit deiner Gastfamilie kannst du die Natur erkunden und dir Geheimtipps zeigen lassen. Erlebe echte Abenteuer in einer unbeschreiblichen Kulisse oder lasse dich durch die typisch kanadischen Städte führen.

Die Betreuung während deines gesamten Aufenthalts gehört zu dem Aufgabenbereich des sogenannten „Homestay Coordinator“. Er hat auch deine Gastfamilie ausgesucht und sorgfältig geprüft.

 

Das klingt doch super oder? Hast du Lust in das Abenteuer Auslandsjahr Kanada zu starten? Dann geht es hier zum Bewerbungsformular.